Fezzmo   vereinigt Balkan, Klezmer und Gypsy zu einem eigenen unverwechselbaren Musikstil...

© Laura Korn - Breitling Photographie

 

... Trompetenklänge, Klarinettenläufe sowie virtuose Fingersätze am Saxophon erzeugen diesen einzigartigen Sound.

Die Rhythmen sind geprägt durch Gitarre, Sousaphon, Posaune und Schlagzeug und lassen die Herzen bei dieser handgemachten Musik höher schlagen.

 

Die sieben Jungs von Fezzmo spielen überwiegend Eigenkompositionen, die zum Teil in schwäbischer Mundart gesungen werden. Größtenteils erzählen die Texte mit viel Witz und Charme in Auszügen aus dem Leben der Musiker. Darüber hinaus werden auch Klassiker und Neuinterpretationen bekannter Lieder aus aller Welt zum Besten gegeben.

Die Wurzeln von Fezzmo liegen überwiegend in der heimischen Blasmusik. Auch die multikulturelle Musikszene Stuttgarts hat die Jungs von Fezzmo geprägt.

Der Musikstil der Band lässt sich im Genre der Weltmusik einordnen.

 

Auftritte von Fezzmo bedeuten Power und Stimmung pur, wenn die Jungs die Bühne rocken und sich die feuchtfröhliche wilde Stimmung aufs Puplikum überträgt!

Bandmitglieder

Gerrit Böhringer

 

Instrumente

Trompete, Gitarre, Gesang


Beruf

Erfinder und Texteschreiber



Sebastian Epple

 

Instrumente

Klarinette, Gesang


Beruf

Musik- und Sportstudent, Instrumentallehrer



Patrick Böhringer

 

Instrumente

Saxophon, Gesang


Beruf

Creator and Innovator



Andreas Schurig

 

Instrumente

Sousaphon, Tuba


Beruf

Gerüstbau und gelegentliche Inkassotätigkeiten



Jochen Mall

 

Instrumente

Schlagzeug


Beruf

Doktorand



Benjamin Reiner

 

Instrumente

Posaune


Beruf

Musiker und PC Mensch



Janis Herb

 

Instrumente

Gitarre, Percussion


Beruf

Musiker, Elektriker